Der Kern der Sache.

Der ständig steigende Energieverbrauch stellt uns als Menschheit vor eine Aufgabe von scheinbar monströsem Ausmaß. Sind die öffentlich diskutierten Konzepte ein großer Irrtum von ebensolchem Ausmaß? Oder ist es gar politisch motivierter Selbstbetrug?

Weiterlesen »

Lyrische Betrachtung III

Grüne Aussichten Antje van der Maas. Es grünt so grün Bunt sprießen die Ideen Das tönt so schön Was daraus wird, werden wir später seh‘n

Weiterlesen »

Lyrische Betrachtung II

Gestohlene Kindheit Antje van der Maas. Laut klangen die Lieder Lebendig und hell Stets zapplig die Glieder Das Mundwerk so schnell Wie frisch die Ideen

Weiterlesen »

Freiheit stirbt immer zentimeterweise

Auszug aus der Rede des scheidenden Parteivorsitzenden Guido Westerwelle auf dem 62. Bundesparteitag der FDP in Rostock. Westerwelle zitiert darin Karl-Hermann Flach, den ersten Generalsekretär

Weiterlesen »

Die offene Gesellschaft und ihre neuen Feinde

Wir erleben eine Zeitenwende. Am Corona-Komplex entfachte sich eine toxische Mischung aus Überforderung in digitaler Dekadenz, dem Aufstieg des unsichtbaren Kapitals, dem Verlust von Identität im globalen Raum und insbesondere die Erosion von Intellekt in Zeiten von dicken Twitter-Daumen und der politischen Selbstermächtigung mittels Hashtag-Populismus. Hiermit sind nur pointiert ein paar Zutaten für den gesellschaftlichen Sprengstoff genannt, dessen nachexplosiver Pulverdampf nun in Augen und Rachen beißt. Es ist eine Zeit der Prüfung, der Versuchung der Unfreiheit nicht zu widerstehen.
Ja, Sie denken selbst. Und allein deswegen müssen Sie auch selbst ganz oft allein Ihre Auffassung vertreten. Diese Isolierung ist vielleicht der Preis der Freiheit. Wie offen, wie frei unsere Gesellschaft künftig sein soll, entscheiden wir. Sie! Jetzt. Der Philosoph Michael Esfeld über die „offene Gesellschaft und ihre neuen Feinde“ im Club der klaren Worte. (ML)

Weiterlesen »

Rechts abbiegen? Links abbiegen?

Wie würden sie sich gegen rechts abgrenzen? Sollte man als anständiger Bürger, der den Wertekanon der deutschen Gesellschaft der 2020er in sich trägt, überhaupt auf die Idee kommen eine solche Frage zu stellen? Nun gut, das kann aber auch ganz schnell gehen. Geben Sie den falschen Kommentar zum falschen Thema ab, Schwupps – Willkommen auf der “rechten” Seite. Also noch einmal die Frage: Würden Sie sich gegen rechts abgrenzen und warum? Und ist dies überhaupt notwendig?

Weiterlesen »
Hans Romanov
Hans Romanov
Weiterlesen
Danke Markus Langemann, Sie machen das, was ich von Journalisten würde erwarten wollen. Danke.
Claudia Keller
Claudia Keller
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr LangemannMöchte Ihnen von ganzem Herzen einmal Danke sagen für Ihre so wertvolle Arbeit und gehaltvollen Informationen pro bono. Habe Ihre Seite auch schon weiterempfohlen und werde es auch künftig tun - bei jeder sich bietenden Gelegenheit... Dankeschön Herr Langemann und schöne Grüsse aus der Schweiz, Claudia Keller (aus Baden)
Lil Korfmacher-Finke
Lil Korfmacher-Finke
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann,schon seit 2020 verfolge, lese und verbreite ich regelmäßig Ihre journalistisch herausragenden Beiträge - seien sie in Text- Audio oder Videoform dargeboten."Club der klaren Worte" ist für mich meine bevorzugte und wichtigste Informationsquelle geworden.Da ich als Dozentin zumindest wirtschaftlich einigermaßen unbeschadet durch die Krise (noch) komme, ist es mir ein Anliegen besonders Ihr Format zu unterstützen, da ich Ihre Arbeit wertschätze und Sie für mich ein "Fels in der Medien-Brandung" darstellt. Ihre Wortwahl ist für mich jedes Mal ein Genuss. Herzliche Grüße aus Berlin
Robert Finkel
Robert Finkel
Weiterlesen
Danke, danke. Ich finde es echt aufmunternd, wöchentlich Ihre Berichterstattung zu lesen und zu sehen.
Alexandra v. Peter
Alexandra v. Peter
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, auch im Namen vieler anderer danke ich Ihnen von Herzen für Ihre wertvolle Arbeit als unabhängiger Journalist und unterstütze Sie gerne mit meiner Spende! Es ist so wichtig, daß wir alle uns immer wieder Gehör verschaffen und die Wahrheit ans Licht bringen! Weiterhin ganz viel Glück, Alexandra v. Peter
Dr. Mathias Babel
Dr. Mathias Babel
Weiterlesen
Lieber Herr Langemann, vielen Dank für Ihre Arbeit und in der Tat klaren, oft auch angemessen deftigen Worte.
Michael Stapel
Michael Stapel
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, mit großem Interesse und Respekt verfolge ich Ihren Youtube Kanal und die Artikel auf Ihrer Seite. Mit freundlichen Grüßen, Michael Stapel
Martina Schlereth
Martina Schlereth
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, Ihre Berichterstattung in Ihrer ruhiger und sachlichen Form finde ich persönlich als sehr wohltuend. Vorab vielen Dank dafür!
Karina Hesse
Karina Hesse
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, herzlichen Dank fuer Ihre herausragende Arbeit.
Heidrun Fiene-Bachfeld
Heidrun Fiene-Bachfeld
Weiterlesen
Herr Langemann, erst einmal vielen Dank für Ihre Informationen, Einschätzungen, Hinweise und eben der „klaren Worte“ die man in allen Medien vermisst.
Ute Hönerlage
Ute Hönerlage
Weiterlesen
Hallo Herr Langemann, vielen Dank für Ihr Engagement. Ich verfolge Ihre Beiträge von Anfang an, sie sind ein echter Lichtblick!
Dr. med. Christine Krishnabhakdi
Dr. med. Christine Krishnabhakdi
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, ich möchte Ihnen sehr für Ihre wertvolle Arbeit danken. Ihre Seite ist meine momentane Lieblingsinternetseite, die ich, so oft es geht, weiterempfehle.
Johannes Inhoffen
Johannes Inhoffen
Weiterlesen
Hallo Herr Langemann großes Kompliment. Sehr gute Arbeit. Mit freundlichen Grüßen Johannes Inhoffen.
Julia Bellartz
Julia Bellartz
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langmann, zunächst einmal möchte ich Ihnen danken, dass Sie sich - unentgeltlich - für Aufklärung und Gerechtigkeit einsetzen...  
Dr. Marion Rosenke
Dr. Marion Rosenke
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, für Ihre sachlich-klaren, investigativen und analytischen Beiträge zur "Corona-Krise" möchte ich mich sehr herzlich bedanken! Angesichts des Totalversagens der sog. "Mainstream-Medien" / der "Traditionsmedien" in puncto objektiv-neutraler und umfassender Berichterstattung, was ja schon ein jahrzehntelanger Prozess ist, ist Ihre Arbeit und die Ihrer Kolleg*innen von unschätzbarem Wert! 
Jens Wiegräfe
Jens Wiegräfe
Weiterlesen
Hallo Herr Langemann,über Ihren YouTube Kanal mit den sensationell guten Beiträgen bin ich auf Ihre Homepage gestoßen.
Daniela Wißen
Daniela Wißen
Weiterlesen
Hallo Herr Langemann, ich bin von Ihren Berichten und Einschätzungen auf YouTube sehr begeistert und habe mir einige Ihrer Reportagen mehrfach angehört. Wirklich tolle Arbeit, die Sie da leisten. Viele Grüße & Herzlichen Dank für Ihre Arbeit!
Ursula Heitkamp
Ursula Heitkamp
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, mit Ihren fachlich und sachlich kompetenten Beiträgen zum Thema Corona treffen Sie immer wieder genau ins "Schwarze". 
Anja Perina
Anja Perina
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, ich sehe Ihre qualitativen und sachlichen Beiträge sehr gerne. Danke für Ihre Arbeit, liebe Grüße 
Kerst Griesbach
Kerst Griesbach
Weiterlesen
Hallo Herr Langemann, Vielen Dank für ihre sehr gute journalistische Arbeit, gerade in diesen Tagen! Ich genieße es, Ihre Beiträge anzuhören.
Dr. Antonius Pollmann
Dr. Antonius Pollmann
Weiterlesen
Danke, Herr Langemann, für Ihre Videos. Sie Stellen die Problematik gut und anschaulich dar...
Susann Liehr
Susann Liehr
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, Menschen wie Sie halten mich in dieser Zeit davon ab gänzlich zu verzweifeln.
Miriam Wolf
Miriam Wolf
Weiterlesen
Guten Tag Herr Langemann, herzlichen Dank für Ihre Arbeit! Sie sind eine echte Wohltat in unserer aktuellen Medienlandschaft!
Robert Thomé
Robert Thomé
Weiterlesen
Ich danke Ihnen für Ihre so unglaublich gute Arbeit.
Dr. Brigitte Uhde-Stahl
Dr. Brigitte Uhde-Stahl
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann! Haben Sie tausend Dank für Ihre Aufklärungsarbeit. Ich bin Kunsthistorikerin und in politischen Dingen unbegabt und unausgebildet. Aber langsam lerne ich unterscheiden, wie Nachrichten, Informationen aus den Medien zu bewerten sind.
Beate Schulte am Hülse
Beate Schulte am Hülse
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann, mit großem Interesse verfolge ich Ihren Kanal. Vielen Dank an dieser Stelle für diese enorme Arbeit und Ihre Mühen.
Ralf Dilger
Ralf Dilger
Weiterlesen
Lieber Herr Langemann, habe ihre Youtube Vlogs im Zuge des Corona-Wahns entdeckt. Grandios! Vielen Dank für die klaren Worte und Einordnungen, die eigentlich journalistischer Standard sein sollte, inzwischen aber tatsächlich zu den Perlen im finsteren Medienwald gehören. Ich hoffe, Sie bewegen noch viele zufällige Seher und vor allem auch Kollegen zum Selbstdenken! Machen Sie weiter so! Mit besten Grüßen
Corinna Walther
Corinna Walther
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann ,toll , dass Sie so klar und deutlich die wahre Situation beschreiben, unsere Politiker an der Regierung als Club der Lobbyisten, sollte sich daran ein Beispiel nehmen !
Bastian Wolf
Bastian Wolf
Weiterlesen
Sehr geehrter Herr Langemann,ich möchte Ihnen hiermit einmal mein Respekt und Anerkennung Ihrer wirklich qualitativ hochwertigen Arbeit aussprechen!Sachlich, objektiv und gut recherchiert, dies kommt in der heutigen Medienlandschaft viel zu kurz.Ich hoffe, dass es Ihnen möglich sein wird, weiterhin so zu berichten, dies stellt leider keine Selbstverständlichkeit mehr dar.Machen Sie weiter so, mich haben Sie als regelmässigen Leser gewonnen...
Voriger
Nächster