Whistleblow

Search

Meat from the lab

by Dr. Johanna Weber //

In den letzten Monaten war in den Medien ein zahlenmäßiger Anstieg von Meldungen zu einem bestimmten Themenkomplex zu verzeichnen. Es häuften sich Artikel zu Laborfleisch und Fällen von H5N1 bei Rindern und Geflügel [1, 2,3, 4, 5, 70, 71, 72, 73] (auch hier werden übrigens wieder PCR-Tests eingesetzt [6, 67]), ebenso dazu, dass Landwirtschaft schlecht für das Klima sei [7, 8], und es für den Menschen sehr gefährliche Krankheiten gäbe, welche angeblich durch den „Klimawandel“ befeuert würden [9, 10, 11, 12]. Die Themen „Klima, Agrar, Gesundheit“ werden also aktuell verknüpft, hierbei gibt es durchaus eine gewisse Panikmache [15, 69, 70, 74, 75, 76, 78], denn in einer wissenschaftlichen Studie zeigte sich bei Lektüre des Literaturverzeichnisses, dass viele der Studien, die einen entsprechenden Zusammenhang nahelegen, nur kurze Zeiträume betrachten, lediglich auf Modellrechnungen basieren oder eventuell Artefakte sind, da sie Regionen oder Zeiträume betrachten, in welchen der Mensch vorsätzlich auf das Klima Einfluss genommen haben könnte [13, 14]. Auf die mit solchen Publikationen in Verbindung stehende Herangehensweise der „One Health“ wird weiter unten noch eingegangen.


Schon kurz vor Corona im Oktober 2019 gab es eine Übung an der Johns Hopkins University, Event 201, an der neben George Soros’ Open Philanthropy-Stiftung auch die Bill and Melinda Gates Foundation (BMGF) beteiligt war [16, 17, 18]; eine weitere Pandemie-Übung, welche im Jahr 2022 stattgefunden hatte und bei der neben der BMGF auch das World Economic Forum (WEF) beteiligt war, hieß Catastrophic Contagion [19, 20, 21].
Bill Gates hat in den letzten Jahren seinen Einfluss im Agrarsektor sowie im Gesundheitswesen massiv ausgebaut [22, 23, 24, 27, 28, 29, 39], ebenso ist er im Bereich der „Klimawandel“ involviert [82, 83]. Auch Amazons Jeff Bezos und Googles Sergej Brin haben in Laborfleisch investiert [79], und der Finanzier George Soros macht sich für den Klimaschutz stark [80].


Wenn man nun diese drei (Wirtschafts-)Sektoren miteinander verknüpft betrachtet, ergeben sich ungeahnt lukrative Geschäftsmodelle. Jemand, der in allein drei Bereichen ein großer Player ist, könnte über Gesundheitsgefahren bestimmte Produkte des Agrarsektors ungenießbar oder unbeliebt machen. Beispielsweise könnte man (wie Gates [63, 64]) sagen, Fleisch sei klimaschädlich, und der Verzehr von Fleisch, Milch und Eiern sei gesundheitsschädlich, weil es aktuell zu mehr Infektionen von Nutztieren mit H5N1 kommt [67, 73, 74]. Solche Infektionen lassen sich, wenn man sich wie Bill Gates über entsprechende Forschung etwas vorbereitet [31], relativ einfach herbeiführen, etwa über Vektoren, d. h. Tiere wie Vögel, Zecken oder Mücken, welche ansteckende Krankheiten unter den Nutztieren (oder auch Menschen) verbreiten, und dies geschieht aktuell auch schon [32, 33, 34, 35, 36, 37, 38 67], d. h. es wird entweder Angst vor diesen Vorgängen geschürt oder sie werden aktiv in die Wege geleitet, wie die Anstiege von Dengue-Fieber in Brasilien zeigen. Dort waren nach einem von Bill Gates finanzierten Experiment mit Moskitos die Infektionszahlen explodiert [30]. Dann kann man (ähnlich, wie es auch schon bei der Corona-Impfung geschehen ist, wo Gates massiv verdient hatte [25]), der hungernden und leidenden Bevölkerung auch gleich die Lösungen anbieten: Schnell entwickelte neue Impfstoffe [40, 41], Kunstmilch [42], Kunstpflanzen [58], Impfungen für Kühe, welche deren Methanausstoß verringern sollen [64], und Laborfleisch [43, 44, 58]. Dabei sind diese Produkte zum Teil auch nicht gut für Gesundheit und Klima [59, 60, 77]. Zum Glück halten einige Länder dagegen.

Italien und Ungarn sind aktuell gegen Laborfleisch [61], und auch in Florida ist Laborfleisch verboten [62]. Die Bundesregierung, verhält sich anders. Sie zahlt der Bill & Melinda Gates Stiftung aus Bundesmitteln 3,8 Milliarden Euro, großteils nicht projektgebunden [63], schließlich muss man die Bevölkerung mit allen Mitteln vor solchen Gefahren schützen, z. B. indem man Kontakte überwacht wie schon bei Corona. Und man könnte, wenn man ohnehin schon Digital-ID einführt, diese natürlich auch gleich mit einer digitalen Währung und noch mehr digitaler Infrastruktur verknüpfen [45, 46, 47, 48, 49, 50] und dann auch gleich den „Klimawandel“ abschwächen, indem man kontrolliert, wer wann wie viel Auto fährt [51, 52, 81]. Dies geschieht natürlich alles zum Schutz der Bevölkerung. Deswegen finanziert die Bundesregierung Bill Gates, und dieser finanziert Gesundheitsorganisationen weltweit und arbeitet auch am One-Health-Projekt der Weltgesundheitsorganisation WHO mit, welches Gesundheit als ein Konstrukt aus mehreren Komponenten betrachtet: menschliche Gesundheit, Tiergesundheit, Umwelt [53]. Die WHO fordert in diesem Zusammenhang auch die Kontrolle über die weltweite Lebensmittelversorgung [65].

Es fällt auf den ersten Blick schwer, diesem Projekt zu widersprechen. Natürlich ist die menschliche Gesundheit mit der Tiergesundheit und der Umwelt verknüpft. Ob aber hier ein technokratischer Ansatz, welcher wirklich ALLES mit noch wenig erforschten neuen Methoden kontrollieren will, oder ein eher naturbelassener Ansatz der richtige ist, sollte man eigentlich diskutieren dürfen, vor allem vor dem Hintergrund, dass vereinzelte Stimmen bereits die Ausmerzung der Menschheit zum Schutze des Planeten fordern [66]. Das ist aber laut der WHO nicht erwünscht [54, 55], denn diese hatte gerade erst im Jahr 2023 noch mehr Zensur bei Gesundheitsinformationen gefordert [56] und arbeitet diesbezüglich z. B. mit YouTube zusammen [57, 84]. Der zukünftige Widerstand gegen eine Technokratisierung unserer Lebensmittelversorgung und Gesundheit könnte sich also schwierig gestalten.

Sources

[1] https://sciencefiles.org/2023/02/10/nach-der-pandemie-ist-vor-der-pandemie-die-who-bringt-h5n1-in-stellung/

[2] https://sciencefiles.org/2024/05/05/h5n1-vogelgrippe-seit-1997-der-evergreen-unter-den-methoden-panik-zu-verbreiten-neues-von-der-who/

[3] https://tkp.at/2024/04/19/panik-orchester-who-alarm-wegen-vogelgrippe/

[4] https://tkp.at/2024/04/24/gefahren-der-offenbar-geplanten-impfkampagne-gegen-h5n1-vogelgrippe/

[5] https://tkp.at/2024/04/22/vogelgrippe-h5n1-killervirus-als-geschaeftsmodell/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[6] https://tkp.at/2024/05/13/vogelgrippe-bei-rindern-teil-2-vermeintliche-infektion-ist-technische-faelschung/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[7] https://tkp.at/2024/05/28/nordirland-schlachtet-rinder-fuer-klimaschutz/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[8] https://tkp.at/2024/05/21/weltbank-fuer-dezimierung-der-landwirtschaft-zum-klimaschutz/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[9] https://frontline.news/post/deadly-climate-diseases-approaching-uk-globalist-spokesmen-warn

[10] https://sciencefiles.org/2023/07/31/die-zecken-und-das-alongshan-virus-alte-harmlose-huete-fuer-neue-panik/

[11] https://sciencefiles.org/2023/07/12/wegen-klimawandel-jetzt-sterben-sie-an-krim-kongo-fieber-bestimmt/

[12] https://sciencefiles.org/2023/10/02/mythomanie-im-dengue-fieber-der-naechste-versuch-inszenierten-klimawandel-zu-einem-gesundheitsproblem-zu-machen/

[13] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9874214/

[14] https://clubderklarenworte.de/wie-wir-der-natur-ins-handwerk-pfuschen/

[15] https://tkp.at/2024/01/22/naechste-pandemie-durch-arktische-zombie-viren-freigesetzt-von-klimaerwaermung-in-sibirien/

[16] https://centerforhealthsecurity.org/our-work/tabletop-exercises/event-201-pandemic-tabletop-exercise

[17] https://www.researchgate.net/publication/340236453_The_Event_201

[18] https://centerforhealthsecurity.org/who-we-are-at-the-center-for-health-security-0

[19] https://www.lifesitenews.com/news/bill-gates-involved-in-new-pandemic-planning-exercise-with-health-political-financial-leaders/?utm_source=digest-freedom-2022-12-15&utm_medium=email

[20] https://www.lifesitenews.com/news/uk-scientists-preparing-for-next-pandemic-by-developing-vaccine-for-unknown-disease-x/?utm_source=digest-freedom-2023-08-07&utm_medium=email

[21] https://sciencefiles.org/2024/01/18/wef-vorbereitung-auf-disease-x-45-minuten-im-kindergarten/#

[22] https://www.lifesitenews.com/opinion/follow-the-money-these-groups-are-funded-by-bill-gatess-obsession-with-global-health/?utm_source=digest-freedom-2022-09-26&utm_medium=email

[23] https://reitschuster.de/post/william-henry-gates-iii-dirigent-der-coronakrise/

[24] https://tkp.at/2023/05/25/zusammenhaenge-zwischen-who-gates-und-dem-global-preparedness-monitoring-board/

[25] https://www.gatesfoundation.org/about/committed-grants?q=London%20School%20of%20Hygiene%20and%20Tropical%20Medicine

[26] https://tkp.at/2023/09/19/wie-gates-via-biontech-aktien-milliarden-an-der-impfkampagne-verdient-hat/

[27] https://clubderklarenworte.de/das-nahrungsmittelmonopol/

[28] https://clubderklarenworte.de/das-brokkoli-patent/

[29] https://www.seattletimes.com/seattle-news/gates-foundation-ties-with-monsanto-under-fire-from-activists/?utm_source=substack&utm_medium=email

[30] https://sciencefiles.org/2024/02/20/neues-von-fliegen-bill-gesundheitsfiasko-nach-freisetzung-von-gates-stechmuecken/

[31] https://www.worldmosquitoprogram.org/

[32] https://sciencefiles.org/2023/06/06/neues-von-bill-gates-er-bruetet-stechmuecken-und-setzt-millionen-moskitos-weltweit-frei-keine-fake-news/

[33] https://tkp.at/2023/07/11/die-verwertung-von-moskitos-gates-und-who-fluten-afrika-mit-malaria-impfstoff/

[34] https://sciencefiles.org/2023/06/06/neues-von-bill-gates-er-bruetet-stechmuecken-und-setzt-millionen-moskitos-weltweit-frei-keine-fake-news/

[35] https://sciencefiles.org/2024/02/20/neues-von-fliegen-bill-gesundheitsfiasko-nach-freisetzung-von-gates-stechmuecken/

[36] https://www.lifesitenews.com/news/maui-ground-zero-for-release-of-billions-of-biopesticide-lab-altered-mosquitoes/?utm_source=digest-freedom-2024-02-13&utm_medium=email

[37] https://www.lifesitenews.com/news/researchers-use-gmo-mosquitoes-to-vaccinate-humans-in-nih-funded-malaria-study/?utm_source=digest-freedom-2022-10-05&utm_medium=email

[38] https://sciencefiles.org/2024/05/30/fuerchtet-euch-die-riesenzecken-kommen/

[39] https://sciencefiles.org/2023/05/09/landesverrat-machen-sich-abgeordnete-die-nationale-zustaendigkeiten-ueber-die-who-an-die-bill-melinda-gates-stiftung-uebertragen-strafbar/

[40] https://www.lifesitenews.com/news/uk-scientists-preparing-for-next-pandemic-by-developing-vaccine-for-unknown-disease-x/?utm_source=digest-freedom-2023-08-07&utm_medium=email

[41] https://tkp.at/2024/05/21/die-pandemie-industrie-wird-nicht-aufhoeren/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[42] https://tkp.at/2024/04/23/deutschland-foerdert-produktion-von-kunst-milch-und-kunst-fleisch/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[43] https://www.lifesitenews.com/news/bill-gates-backed-companies-approved-to-sell-lab-grown-chicken-in-the-us/?utm_source=digest-freedom-2023-07-04&utm_medium=email

[44] https://frontline.news/post/biden-administration-approves-fake-meat-for-sale-to-consumers

[45] https://tkp.at/2022/01/10/digitale-identitaet-impfpass-und-personalausweis-sollen-eins-werden/

[46] https://www.lifesitenews.com/news/gates-foundation-gives-200-million-to-help-establish-global-digital-id-system-of-surveillance/?utm_source=digest-freedom-2022-10-10&utm_medium=email

[47] https://tkp.at/2024/04/12/zunehmende-verbreitung-von-bill-gates-digitaler-id-fuer-kontrolle-von-zahlungen-gesundheitsdaten-und-landwirtschaft/

[48] https://www.lifesitenews.com/analysis/bill-gates-is-backing-world-bank-drive-for-digital-global-control-cryptocurrency-expert/?utm_source=digest-freedom-2023-09-11&utm_medium=email

[49] https://reclaimthenet.org/un-program-pushes-digital-public-infrastructure?utm_source=substack&utm_medium=email

[50] https://www.lifesitenews.com/opinion/un-gates-foundation-team-up-to-implement-digital-infrastructure-into-50-countries-by-2028/?utm_source=digest-freedom-2023-12-19&utm_medium=email

[51] https://tkp.at/2024/05/19/wef-fordert-begrenzung-des-privaten-autobesitzes/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[52] https://tkp.at/2024/05/13/mit-wem-und-was-kommuniziert-ihr-eigenes-auto/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[53] https://www.lifesitenews.com/opinion/the-whos-one-health-agenda-is-a-complete-takeover-of-global-power/

[54] https://www.lifesitenews.com/news/who-pushes-ahead-with-pandemic-treaty-granting-powers-to-suppress-medical-misinformation/?utm_source=digest-freedom-2023-03-09&utm_medium=email

[55] https://www.lifesitenews.com/opinion/who-member-pushes-censorship-of-dissenting-voices-in-lead-up-to-pandemic-treaty/?utm_source=digest-freedom-2023-06-14&utm_medium=email

[56] https://tkp.at/2023/09/18/who-verhandler-fuer-pandemievertraege-fordert-noch-mehr-zensur/

[57] https://www.lifesitenews.com/opinion/youtube-brags-about-collaborating-with-the-who-and-censoring-misinformation/?utm_source=digest-freedom-2023-11-21&utm_medium=email

[58] https://tkp.at/2024/01/16/kampf-gegen-bauern-zur-foerderung-von-ungesunden-kunstpflanzen-und-laborfleisch/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=daily-notification

[59] https://tkp.at/2023/05/23/laborfleisch-aus-holland-negative-umweltbilanz-statt-klimarettung-studie/

[60] https://tkp.at/2023/12/17/laborfleisch-geplagt-von-viraler-und-bakterieller-kontamination/

[61] https://tkp.at/2024/01/29/ungarn-bereitet-wie-italien-verbot-von-laborfleisch-vor/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=daily-notification

[62] https://tkp.at/2024/05/02/florida-verbietet-laborfleisch/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[63] https://tkp.at/2023/08/01/deutschland-finanziert-gates-projekte-mit-38-milliarden-euro/

https://www.lifesitenews.com/analysis/german-govt-funds-several-gates-foundation-projects-to-the-tune-of-3-8-million-euros/?utm_source=digest-freedom-2023-08-07&utm_medium=email

[64] https://tkp.at/2024/05/18/bill-gates-forciert-impfungen-von-rindern-zur-bekaempfung-des-klimawandels/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[65] https://tkp.at/2024/05/15/who-will-die-kontrolle-ueber-die-weltweite-lebensmittelversorgung/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[66] https://tkp.at/2024/05/15/zum-kampf-gegen-erderwaermung-ausmerzung-der-menschlichen-bevoelkerung/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campaign=daily-notification

[67] https://tkp.at/2024/05/11/was-uns-die-kuhmilch-ueber-pcr-tests-verraet/

[68] https://anti-spiegel.ru/2023/zugvoegel-als-biowaffe-und-neue-verdachtsmomente-gegen-die-usa-wegen-covid-19/

[69] https://tkp.at/2024/04/07/vogelgrippe-ante-portas-trump-warnte-frueher-schon-vor-lockdowns-und-neuen-varianten-fuer-november/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_source_platform=mailpoet&utm_campai%20gn=daily-notification

Share post:

One Response

  1. Die Pharmakonzerne treiben ihr allseits bekanntes Unwesen mit Unterstützung von staatlichen Institutionen – nicht nur in der Medizin. Sie sind eng verflochten mit der Düngemittel- und Agrarchemieindustrie, zusätzlich patentieren Firmen wie Monsanto, wiederum mit staatlicher Billigung, frei zugängliche Teile der Natur und maßen sich ihren Besitz daran an. Behörden vergessen ihren gesetzlichen Auftrag und richten Schaden an. Mir fällt da das Paul Ehrlich Institut oder auch die EMA ein. Es werdenden von der EMA EU weit 25.000 Impftote zugegeben, aber, wie bekannt, werden ja nur 5% aller Impfkomplikationen gemeldet, also reden wir von möglicherweise 400.000 und mehr. Es ist sicher nicht übertrieben, eine Theorie zu entwickeln, dass diesen Konzerne, die Laborfleisch in den Markt drücken wollen, die Gesundheit der Verbraucher im besten Fall egal ist. Völlig verrückt gewordene Theoretiker glauben sogar an eine bösartige Entvölkerungsagenda, sowas wie Euthanasie im globalen Maßstab. Gleichzeitig findet weltweit Landraub durch finanzstarke Interessenten statt. So besitzt Bill Gates am meisten Ackerland in den USA und Blackrock, die Firma, in der Friedich vom Schwarzen Stein versorgt wurde, kauft im großen Stil Schwarzerde Böden in der Ukraine. Was steckt dahinter? Eine angestrebte Machtübernahme in der Landwirtschaft, so wie es schon in der Medizin versucht wurde? Es ist vielleicht gut bei Konzernen und ganz allgemein bei großen Bürokratien anzuerkennen, dass diese eine Amöbennatur haben – ziellos, ohne Bewusstsein und Moral, verfressen und nur dem eigenem Gedeihen verpflichtet. Wir sollten nicht den Worten trauen, sondern uns die Taten anschauen. Varoufakis warnt vor einer Wiedereinführung des Feudalismus. Die erste Voraussetzung dafür wäre die Aufhebung der Gewaltenteilung z.B. durch Infiltration von Exekutive, Juristriktion und öffentlich rechtlichen Medien durch politische Parteien…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Welcome to this platform for the cultivated exchange of arguments.

We have forgotten how to endure contradiction. It is okay to disagree here. I would like to ask you to remain respectful and polite. Insults and hate comments will be removed in future, as will calls to vote for political parties. I reserve the right to delete insulting or derogatory comments. This public forum and its inherent opportunity to exchange arguments and opinions is an attempt to uphold freedom of expression - including freedom of dissent. I would like to see the old-fashioned virtue of respect cultivated here.

"Controversy is not an annoying evil, but a necessary prerequisite for the success of democracy." Federal President Dr. h.c. Joachim Gauck (ret.), only 5 years ago in his speech on the Day of the Basic Law.

en_USEnglish