Wann stirbt die Seele eines Volkes?

Im geschäftigen Getriebe unserer Tage, im Ringen um Deutungshoheiten über RKI-Zahlen oder die  die nackte Existenz, im Trompeten von Symbolpolitik und bewerfen mit Verbalinjurien zwischen Rechten, Linken und Kopflosen, werden kulturschaffende leider leicht übersehen. Die gesellschaftliche Krise setzt den Kulturschaffenden in besonderem Maße zu. Den freien, kleinen oder großen Theatern, Bühnen, Konzertveranstaltern, Konzerthallen, den Künstlern […]