Den Corona-Komplex verstehen

Wir verfolgen mit diesem Gespräch keine ideologischen oder politischen Ziele. Den hier sprechenden Wissenschaftlern ist an der Gesundheit, auch der psychischen Gesundheit der Mensch in unserem Land und andernorts gelegen. Es geht um einen erweiterten Horizon. Denn insbesondere Wissen schützt uns. Dem verkürzen Denken wollen wir entgegentreten. Hier haben wir ausreichend Raum und Zeit.

Wir pflegen eine unaufgeregte, klare Sprache. In diesem unabhängigen, überparteilichen Informationsangebot empfehlen die Wissenschaftler Prof. Dr. Dr. Walach (Psychologe und Philosoph) und Prof. Dr. Stefan Hockertz (Toxikologie und Immunologie) eine Strategie : 
 
Den klaren Blick auf die Fakten. Darüberhinaus geben Sie eine Empfehlung an die Bundeskanzlerin zu einem „ungewöhnlichen“ Auftritt. Hören und denken Sie selbst bis zum Ende. Bitte teilen Sie dieses Informationsangebot in Ihrem Kreis. Wenn Sie Fragen und Anregungen haben schreiben Sie uns an: studio@clubderklarenworte.de
 
Bitte lesen Sie auch, was der Deutsche Hochschulverband in seinem Magazin reflektiert. 
„Wissenschaft produziert auch falsche Ergebnisse.“
www.forschung-und-lehre.de/politik/wis…ungen-2595/
 
Willkommen im Club der klaren Worte. www.clubderklarenworte.de
 
+++Wichtig+++
 
Das in diesem Podcast angesprochene Video von Prof. Dr. Carsten Scheller finden Sie u.a. hier: www.youtube.com/watch?v=9tX7_cX5QhY&t=336s
 
Die Ansichten zum juristischen Umgang mit Covid19, von Rechtsanwältin Frau Jessice Hamed finden Sie hier: www.ckb-anwaelte.de/team/jessica-hamed/
 
Die von Prof. Hockertz im Gespräch angesprochene Studie im renommierten Fachmagazin The New England Journal of Medicine finden Sie hier: 
www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMe2002387
 
Zum The New England Journal:
de.wikipedia.org/wiki/The_New_Eng…rnal_of_Medicine
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Herzlich Willkommen auf dieser Plattform des kultivierten Austauschs von Argumenten.

Wir haben verlernt Widerspruch aushalten zu können. Hier darf auch widersprochen werden. Ich möchte Sie bitten, dabei wertschätzend und höflich zu bleiben. Beleidigungen und Hasskommentare werden künftig ebenso entfernt, wie Wahlaufrufe zu Parteien. Ich behalte mir vor, beleidigende oder herabsetzende Kommentare zu löschen. Dieses öffentliche Forum und die ihm innewohnende Möglichkeit Argumente und Meinungen auszutauschen, ist der Versuch die Meinungsfreiheit - auch die der anderen Meinung - hoch zu halten. Ich möchte hier die altmodische Tugend des Respektes gepflegt wissen.

„Kontroversen sind kein lästiges Übel, sondern notwendige Voraussetzung für das Gelingen von Demokratie." Bundespräsident Dr. h.c. Joachim Gauck a.D., vor nur 5 Jahren in seiner Rede zum Tag des Grundgesetzes.